Der Orchesterverein Götzis wurde 1947 gegründet und zählt heute ca. 30 aktive Mitglieder. Über 200 Werke für Kammer- und Symphonieorchester, aus der Zeit der Renaissance bis zur Gegenwart, wurden seither aufgeführt. Je nach Auswahl der Programme wird der Orchesterverein durch Musikerinnen und Musiker aus der Region unterstützt. Seit 2004 liegt die musikalische Leitung in den Händen des Musikpädagogen Markus Ellensohn. Zum Standart-Jahresprogramm zählen die Aufführungen in der Alten Kirche Götzis am 8. Dezember und ein Frühjahrskonzert in der Kulturbühne AMBACH in Götzis. Weiters wirkt der Orchesterverein alljährlich bei der musikalischen Gestaltung des Patroziniums in der Pfarrkirche St. Ulrich mit. Ein besonderes Anliegen des Orchesters ist es, Nachwuchstalenten die Möglichkeit zu bieten, solistisch aufzutreten.