SKANDINAVISCHER FRÜHLING    

Musik aus Dänemark, Norwegen und Schweden

In weitem Umkreis noch nie aufgeführte Raritäten erwartet das Publikum beim Frühjahrskonzert des Orchestervereines Götzis. Musik, deren Schöpfer alle aus dem hohen Norden stammen und im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert einen Stil prägten, der aus einer Mischung aus volkstümlicher, musikantischer Melodik, romantischem Pathos und nordischem Klangkolorit mit abwechslungsreicher Harmonik besteht.

                                                                                                         Markus Ellensohn

 

MATINEE   
KULTURBÜHNE AMBACH
 
29. April 2012, 11.00 Uhr

 

Solisten:
Alesia Varapayeva - Oboe
Klaus Nerdinger - Violine
Gyöngyi Ellensohn - Viola

Dirigent: Jürgen Natter

 

Eintrittskarten zu 12 €
Schüler, Lehrlinge und Studenten frei!
 
VVK: www.v-ticket.at
orchester.goetzis@cable.vol.at
Tel.: 06504204205 oder an der Konzertkassa

 

  LARS-ERIK LARSSON                      
Serenade für Streichorchester Op. 12
  Allegro
  Andante cantabile
  Allegro vivace
  Allegro
 
  LILLE-BROR SÖDERLUNDH              
Concertino für Oboe und Streicher
  Allegro
  Andante sostenuto - Allegro
  Allegro
 
  CARL NIELSEN                                         
Intermezzo aus der Suite für Streichorchester Op. 1
 
  KURT ATTERBERG                             
Suite Nr. 3 für Violine, Viola und Streichorchester Op. 19/1
  Prelude
  Pantomime
  Vision
 
  EDVARD GRIEG                                      
Norwegische Melodien Op. 63
  Im Volkston
  Reigen
  Tanz