Zeitplan

Sonntag, 12. Oktober, 19.30 Uhr

Montanistische Hochschule
Auditorium Maximum
Eröffnung des Wettbewerbes "Jugend musiziert"

Konzert mit Jugendorchestern

Programm:
F. Tunder
Sinfonia für siebenstimmiges Orchester
Jugendorchester Götzis unter der Leitung von Dipl. Ing. Alfred Mayer
 
J. Stamitz
Mannheimer-Symphonie Nr. 3 in B-Dur
Schülerstreichorchester Wels unter der Leitung von Musikdirektor Walter Kögler
 
Pause
 
J. F. Fasch
Suite für Streichorchester und Bläser
Prelude - Bourree - Menuett
Orchesterjugendgruppe Rankweil unter der Leitung von Frau Maria Magloth
 
C. Stamitz
Konzert für Flöte und Orchester, G-Dur
Solistin. Barbara Müller-Haase
 
A. Vivaldi
Cello-Doppelkonzert, g-Moll
Solisten: Heinrich Schiff, Martin Sieghart
Kammerorchester unter der Leitung von Peter Siman, Wien
Dipl. Ing. Alfred Mayer

 

nahm am Wettbewerb

 

"JUGEND MUSIZIERT"
in der Zeit
vom 12. bis 15. Oktober 1969 in Leoben teil
und wurde mit
3. Preis für Orchester
ausgezeichnet
Für die Jury                                                                                       Für die musikalische Jugend Österreichs
Dr. Hans Sittner